Datenschutzrichtlinie

1. Um Ihre Bestellung ausführen zu können, müssen Sie mir bestimmte Informationen mitteilen, z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Zahlungsinformationen und die Details des Produkts, das Sie bestellen.

2. Sie können mir auch zusätzliche persönliche Informationen für eine individuelle Bestellung mitteilen, wenn Sie mich direkt kontaktieren.

3. Ich stütze mich bei der Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten auf eine Reihe von Rechtsgrundlagen, darunter:
- soweit erforderlich, um meine Dienste bereitzustellen (z. B. um Ihre Bestellung auszuführen, Streitigkeiten beizulegen, Kundensupport bereitzustellen);
- wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder eines Gerichtsbeschlusses oder im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch erforderlich ist, beispielsweise zur Aufbewahrung von Informationen über Ihre Einkäufe, wenn dies steuerrechtlich vorgeschrieben ist;
- soweit dies zur Wahrung meiner berechtigten Interessen erforderlich ist, sofern diese berechtigten Interessen nicht durch Ihre Rechte oder Interessen überwiegen, wie z. B. die Bereitstellung und Verbesserung meiner Dienste. Ich verwende Ihre Daten, um die von Ihnen angeforderten Dienste bereitzustellen und in meinem berechtigten Interesse, meine Dienste zu verbessern.

4. Informationen über meine Kunden sind für mein Unternehmen wichtig. Ich gebe Ihre personenbezogenen Daten aus sehr begrenzten Gründen und unter begrenzten Umständen wie folgt weiter:
- Dienstleister. Ich beauftrage bestimmte vertrauenswürdige Dritte mit der Ausführung von Funktionen und der Erbringung von Dienstleistungen für meinen Shop, beispielsweise Lieferunternehmen. Ich gebe Ihre personenbezogenen Daten an diese Dritten weiter, jedoch nur in dem Umfang, der für die Erbringung dieser Dienste erforderlich ist;
- Unternehmensübertragungen. Wenn ich mein Unternehmen verkaufe oder fusioniere, darf ich Ihre Daten im Rahmen dieser Transaktion nur im gesetzlich zulässigen Umfang offenlegen;
- Einhaltung von Gesetzen. Ich kann Ihre Daten erfassen, verwenden, speichern und weitergeben, wenn ich in gutem Glauben davon ausgehe, dass dies vernünftigerweise erforderlich ist, um: (a) auf rechtliche Verfahren oder behördliche Anfragen zu reagieren; (b) meine Vereinbarungen, Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen; (c) Betrug und andere illegale Aktivitäten, Sicherheits- oder technische Probleme zu verhindern, zu untersuchen und zu bekämpfen; oder (d) die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit meiner Kunden oder anderer schützen.

5. Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die Bereitstellung meiner Dienste erforderlich ist und wie in meiner Datenschutzrichtlinie beschrieben. Es kann jedoch auch erforderlich sein, dass ich diese Informationen aufbewahre, um meinen gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und meine Vereinbarungen durchzusetzen. Ich bewahre Ihre Daten grundsätzlich für den folgenden Zeitraum auf: 5 Jahre.

6. Ich kann Ihre Daten über Hosting-Dienste Dritter in den USA und anderen Gerichtsbarkeiten speichern und verarbeiten. Daher kann es sein, dass ich Ihre personenbezogenen Daten in eine Gerichtsbarkeit übertrage, in der andere Datenschutz- und staatliche Überwachungsgesetze gelten als in Ihrer Gerichtsbarkeit. Wenn davon ausgegangen wird, dass ich Informationen über Sie außerhalb der EU übertrage, verlasse ich mich auf Privacy Shield als Rechtsgrundlage für die Übertragung, da Google Cloud Privacy Shield-zertifiziert ist.

7. Wenn Sie in bestimmten Gebieten, einschließlich der EU, wohnen, haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Während einige dieser Rechte allgemein gelten, gelten bestimmte Rechte nur in bestimmten begrenzten Fällen. Ich beschreibe diese Rechte im Folgenden:
- Zugang. Sie haben möglicherweise das Recht, auf die von mir über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten, indem Sie mich über die unten angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.
- Ändern, einschränken, löschen. Möglicherweise haben Sie auch das Recht, Ihre persönlichen Daten zu ändern, meine Nutzung einzuschränken oder zu löschen. Sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen (z. B. wenn ich aus rechtlichen Gründen zur Speicherung von Daten verpflichtet bin), werde ich Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich auf Anfrage löschen.
- Objekt. Sie können (i) meiner Verarbeitung einiger Ihrer Daten aufgrund meiner berechtigten Interessen und (ii) dem Erhalt von Marketingnachrichten von mir widersprechen, nachdem Sie dem Erhalt dieser Nachrichten ausdrücklich zugestimmt haben. In solchen Fällen werde ich Ihre personenbezogenen Daten löschen, es sei denn, ich habe zwingende und berechtigte Gründe, diese Daten weiterhin zu verwenden, oder wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist.
- Beschweren. Wenn Sie in der EU wohnen und Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer Daten durch mich äußern möchten (und unbeschadet Ihrer sonstigen Rechte), haben Sie das Recht, dies bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde zu tun.

8. Im Sinne des EU-Datenschutzrechts bin ich, Maciej Zaroń, der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, können Sie mich unter kontakt@halkalife.pl kontaktieren. Alternativ können Sie mir auch eine E-Mail senden an:

Halkalife - Maciej Zaroń
Piaski 34
09-472 Słupno
POLEN